Windrad Halde Brinkfortsheide WA3

Die Halde Brinkfortsheide gehört zur Zeche Auguste Viktoria, kurz Zeche AV, die 2o15 geschlossen wird.

 

Auf der Halde sind z.Zt zwei Windräder mit einer Nabenhöhe von 147 m in Bau und ein drittes, kleineres Windrad ist bereits genehmigt.

 

Mit einem Flügeldurchmesser von 127 m sind die beiden ersteren die wohl größten Windräder in NRW, deren Inbetriebnahme im November 2o14 geplant ist.

 

Die Flügel werden an der aufrecht positonierten Nabe am Boden montiert und der komplette Stern wird auf Nabenhöhe gezogen.

 

Betreiber ist RAG Montan Immoblilien, die Baufirma ist Senvion Wind Energy Solutions.

Sphärische Panoramen

überarbeitet

14.o7.2o18

Zylindrische Panoramen

überarbeitet

26.o5.2o18

Apulien

16. - 28.o4.2o18

Afrika-Abend

14.o4.2o18

Zeche Bergwerk West

16.o7.2o17

 

Halden des Reviers

11.o6.2o17

aktualisiert und ergänzt um Luftaufnahmen der Halden

Botswana

o1.11.2o15

Victoriafälle

o1.11.2o15

Tansania

o6.o4.2o13

E-1o1 auf Hoppenbruch

14.o9.2o16

Kraftwerk Scholven

o1.o3.2o16

Das Ruhrgebiet

ab 1o.o6.2o16 generelle Überarbeitung und Erwei-terung der Unterordner

Panoramen

überarbeitet

25.o5.2o18

Ulrich Kammertöns
Jasminweg 8
45770 Marl

u@kammertoens.biz
Tel.: 02365 986604

Google+

 

Besucherzähler:

Besucherzaehler