Bergbau im Ruhrgebiet

Wohl kaum ein Gewerbe hat das Ruhrgebiet so geprägt wie der Bergbau.

 

Hat er den Menschen im Gebiet ernährt, ihm Sicherheit und Wohlstand gegeben, so hat sich die Situation durch den enormen Aufwand der Kohleförderung und die erheblich leichtere Zugänglichkeit von Kohle, Öl, Gas und Uran an anderen Orten in der Welt so geändert, dass für 2o18 der Ausstieg aus der Kohle beschlossen wurde.

 

Solange ich mich mit den Zechen im Ruhrgebiet befasse, haben mit Walsum, Westerholt, Bergwerg Ost und jetzt am 21.12.2o12 auch Bergwerk West 4 Zechen in kurzer Zeit ihre Pforten geschlossen.

 

Soweit die Kumpel noch nicht in den Ruhestand gehen, werden sie auf die verbleibenden 2 Zechen des Ruhrgebiets Auguste Viktoria in Marl und Prosper-Haniel in Bottrop sowie auf Ibbenbühren verteilt oder umgeschult.

Panoramen

überarbeitet

25.o5.2o18

Apulien

16. - 28.o4.2o18

Afrika-Abend

14.o4.2o18

Zeche Bergwerk West

16.o7.2o17

 

Hüttenwerk TKSE

16.o7.2o17

 

Zeche Walsum

11.o6.2o17

 

Halden des Reviers

11.o6.2o17

aktualisiert und ergänzt um Luftaufnahmen der Halden

Botswana

o1.11.2o15

Victoriafälle

o1.11.2o15

Tansania

o6.o4.2o13

E-1o1 auf Hoppenbruch

14.o9.2o16

Kraftwerk Scholven

o1.o3.2o16

Das Ruhrgebiet

ab 1o.o6.2o16 generelle Überarbeitung und Erwei-terung der Unterordner

my friends

31.o5.2o15

Ulrich Kammertöns
Jasminweg 8
45770 Marl

u@kammertoens.biz
Tel.: 02365 986604

Google+

 

Besucherzähler:

Besucherzaehler